Plugins - sinnige oder unsinnige Erweiterungen von HdRO,...?

Generelle Tipps & Tricks zu Herr der Ringe Online
Antworten
Juilin
Beiträge: 35
Registriert: Do 4. Nov 2010, 22:29

Plugins - sinnige oder unsinnige Erweiterungen von HdRO,...?

Beitrag: # 7312Beitrag Juilin
Do 1. Mär 2012, 21:45

Neben den normalen recht umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten von HdRO gibt es seit der Öffnung der lua-Schnittstelle zu HdRO ähnlich wie bei Runes of Magic eine Fülle von Anpassungen, zusätzliche Module, mit denen man die Oberfläche, aber auch das Interface von HdRO nach eigenen Wünschen anpassen kann.

Eine interessante Quelle ist http://www.lotrointerface.com/index.php - hier findet man ein Fülle von diesen plugins, aber auch Komplette Sets, die liebevoll die Oberfläche mit unterlegten Grafiken, usw. gestalten. Ich habe bisher nur ein kleinen Bruchteil getestet, aber was ich bisher gesehen habe, lässt mich eine Empfehlung für Euch aussprechen.

Ich habe mir zunächst den plugin manager installiert. Mit dessen Hilfe lassen sich die weiteren plugins bequem ein- und ausschalten, bzw. nach dem Laden deds Spiels auf einen Schlag aktivieren.

Dann habe ich mir das Plugin Buffbars zugelegt. Warum? Nun, in den Instanzen und Scharmützel wird man immer wieder trotz gewisser Resistenz mit sog. Debuffs (Gift, Wunde, Krankheit, Furcht) konfrontiert, die auf einen selber oder gar auf die gesamte Gruppe einen recht schädlichen Einfluss haben können. Es gibt gibt hierfür ein Satz Tränke bzw. Salben, die man für überschaubares Ingame-Geld beim Heiler erwerben oder die der Gelehrte herstellen kann. Einfach während des Kampfes einen Schluck aus der richtigen Pulle und schon ist der Debuff weg. Gerade bei den Orthanc-Instanzen gibt es einen Krankheits-Debuff, der, sofern man nicht schnellstens etwas dagegen unternimmt, für eine Lähmung des kompletten Schlachtzuges sorgt. Jeder kann sich sicher vorstellen, was das bedeutet, wenn der Heiler gerade alle Hände voll zu tun hat, um den Tank und die Gruppe am Leben zu halten, nun mit einem Mal Sekunden lang gelähmt, bewusstlos, oder wie auch immer unfähig ist, einen seiner "leebnswichtigen" Fertigkeiten zu aktivieren. Ein Schlachtzug wird so schneller ausgelöscht, als man <Piep!> sagen kann. 8-)

Zurück zu Buffbars, was machen diese? Nun zum einen zeigen die mit Statusbalken versehene Buffs und Debuffs an, die man eigentlich als kleine Bildchen unter dem eigene Charakter sieht. Im Gegensatz zu den kleinen Bildchen, wo man erst mit dem Darüberfahren mit der Maus sehen kann, was das für ein Buff/Debuff ist und wie lange der noch aktiv ist, wird dies als Laufbalken je Buff/debuff dargestellt. Es gibt dann noch einen mittleren Balken, wo gerade die Debuffs als laufende Bilder angezeigt werden, darunter werden bei heilbaren Debuffs der/die jeweiligen Tränke angeboten, um diesen zu heilen. Dies stellt man vorher ein. Ich habe mal einen Screenshot angehängt, wo man die Buffbars in Aktion sehen kann. Hier ist eine Wunde ein Debuff, mit Klick auf den angebotenen Trank kann man diesen Debuff leicht entfernen.

So, nun ran an die Plugins. Also, mein Spiel spricht Deutsch, daher ist das mit dem Englischen so eine Sache. So kommt es, dass auch die LUA-Schnittstelle Deustch spricht und eben kein Englisch versteht. Befehle wie

Code: Alles auswählen

/plugins load manager
scheitern demnach an

Code: Alles auswählen

Unbekannter Befehl
. :o

Also, nun die Installationsanleitung, angefangen vom plugin manager bis hin zu Buffbars als Beispiel auf Deutsch:

1. Der Plugin Manger http://www.lotrointerface.com/downloads ... nager.html herunterladen.
2. Das ZIP-Archiv dann im "eigenen" HdRO-Ordner, wie z.B.

Code: Alles auswählen

C:\Dokumente und Einstellungen\michael\Eigene Dateien\The Lord of the Rings Online\Plugins
entpacken.
3. Das Plugin Buffbars http://www.lotrointerface.com/downloads ... fBars.html herunterladen.
4. Das ZIP-Archiv dann im "eigenen" HdRO-Ordner, wie z.B.

Code: Alles auswählen

C:\Dokumente und Einstellungen\michael\Eigene Dateien\The Lord of the Rings Online\Plugins
entpacken.
5. Das Spiel HdRO starten.
6. Nach dem Start gibt den Befehl

Code: Alles auswählen

/zusatzmdodule laden manager
(man beachte die Übersetzung von plugins) in den Chat ein und eine Lademeldung erscheint.
7. Mit dem Befehl

Code: Alles auswählen

/manager
kann man die Liste der verfügbaren plugins sehen und hier z.B. Buffbars dauerhaft aktivieren. Beim nächsten Spielstart wird nach dem Laden des plugin manager das plugin Buffbars künftig autom. mnit geladen.
8. In den Chat mit dem Befehl

Code: Alles auswählen

/buffbars optionen 
(Man beachte die Übersetzung von options ;) ) kann man sich buffbars einstellen. Ich habe erst mal alles gelassen, wie es ist, außer, dass ich die Tränke den Debuffs Gift, Krankheit, Wunde, Frucht zugeordnet habe.
9. Das wars auch schon. Mit der [Strg]-# Tasten-Kombination kann man sich die neuen Leisten zurecht schieben.

Ich wünsche Euch viel Spass damit! :geek:
Dateianhänge
ScreenShot00097.jpg
ScreenShot00097.jpg (511.39 KiB) 1903 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Juilin am Fr 2. Mär 2012, 16:33, insgesamt 1-mal geändert.

eve65
Beiträge: 279
Registriert: Do 3. Sep 2009, 14:34

Re: Plugins - sinnige oder unsinnige Erweiterungen von HdRO,

Beitrag: # 7317Beitrag eve65
Fr 2. Mär 2012, 12:06

Hallo LC's,

super Beschreibung Micha - werd ich heute abend mal ausprobieren.
... und ... hei da bin ich ja auf dem Bild zu sehen :P .

Liebe Grüße

Eve/Jörg

Antworten